Mai 2014

Ein Rodenkirchener hat Lust auf einen „sinnbefreiten Männerfilm“ im Kino, whatsapped 4-5 Jungs zusammen und schon nimmt es seinen Lauf. „Steph, niemand kennt so viele Menschen, wie Du. Lass uns das mit der Kinogruppe regelmäßig machen. Größere Runden, danach noch einen trinken vielleicht.“

So oder sehr ähnlich begann unsere Geschichte… Heute sind wir eine stolze Gruppe jung gebliebener Ehrenmänner, die sich treffen, sich gegenseitig & anderen helfen und vor Allem immer weiter zusammenwachsen. Nur ein Grundsatz ist uns zu wenig, wir haben Einige. Neben der Liebe zur Heimat, echte Freundschaften für ein ganzes Leben finden, zu pflegen & zu feiern ist es die Treue zu sich selbst und seiner Familie.

DIE KINOABENDE (2015)

Nach GI Joe & Vin Diesel fanden wir den Kino-Mittwoch irgendwie zu wenig.

Viele von uns haben Familie, alle von uns in der Blüte ihres Lebens, in der Woche Mengen von Aufgaben! Ein Job muss gemacht werden, wir sind fleißig und stolz darauf, unseren Beitrag zum Wohlergehen unseres Landes beizutragen. Von Job über Kind bis hin zur Ehefrau oder Partnerin. Alle von uns leben ihr einziges Leben gern – kein Platz für Griesgrame, Neider oder Miesmuscheln. Schöne Aufgaben und weniger schöne Pflichten, so ist das Leben nun einmal, wenn Man(n) (gern) arbeitet! Ab und zu ein Wochenende mit Freunden zu verbringen rockt und musste her. Einfach nur treffen und trinken, jedem Stammtisch an dieser Stelle sein gutes Recht, uns aber zu wenig. Ein Herr Stefan Raab, selbst aus dem Kölner Süden, hatte es vorgemacht. Wir kopierten einen kleinen Teil seiner Idee, jedes Date mit einem sportlichen Rahmen zu umkleiden! Unsere Events waren geboren.

Die Jahre 2015-2018 trafen wir uns alle 3 Monate, um bei 4 Sport-Events das Wiedersehen, das Leben, den Tag, das Kölsch und den sportlichen Meister zu feiern. Die Jungs brachten echte Freunde mit, so dass wir dadurch ohne Eile aber mit Qualität wuchsen! Bis heute unser Motto.

Es begann Jahr für Jahr mit dem Indoor-Opening BOWLING… Dann kam der Frühling und wir gingen erstmalig zum MINIGOLFEN… das Warten auf den Sommer, um dem inzwischen beliebtesten Event, dem FUSSBALLGOLF zu huldigen… Im Winter ging es auf die KEGELBAHN. Klingt lustig ? War es auch… glaubt uns das und so wurde es zur Regelmäßigkeit. Wer 1-25 Kölsch trinken mag, tut das. Wer nicht, lässt es. Alle sind heiß, alle freuen sich auf die Jungs. Die Frau daheim weiß Bescheid, denn auch unsere Damen sind inzwischen Teil von uns… Dazu aber später mehr.
Wenn wir sehr lieb waren, holt sie uns sogar ab… Oft kurz bevor die Sonne aufgeht. „Er hat das einfach mal gebraucht bei all dem Stress und die Abende mit Euch, sind für meinen Mann/Freund immer etwas sehr Besonderes…“  : Jedesmal, wenn mir eine Frau/Partnerin so etwas schreibt/sagt, habe ich kurz Gänsehaut… Denn auch unsere „Spielerfrauen“ haben den unausgesprochenen Spirit der LOKALPATRIOTEN längst verstanden und unterstützen uns. Danke an dieser Stelle, Ihr lieben Ladys.

Unsere inzwischen im Kölner Süden bekannten Club-Shirts werden mit Stolz getragen. Es kam die Idee auf, den Jahres-Besten der Events zu küren. Entscheidungen werden bei uns kurz, schnell und fair gefällt. Keine Statuten, keine großartigen Regelwerke. Nur Freunde, die abstimmen und dann umsetzen. Regeln schreibt das Leben und der Beruf in Mengen… sowas brauchen wir nicht. Geboren wurde der „Geilste Typ des Jahres“ – der Punktbeste aller Events des Jahres erhält den WINNER – Sticker fürs Club-Shirt. Unfug mögen wir.

Die Events wachsen (2016)

Wir sind Freunde. Es wachsen die berühmten „Crossconnections“ beim Bierchen. Jeder bringt sich ein und niemand drängt sich auf. Jeder hilft Jedem. Crowfunding – mögen wir auch. Reich, arm, Mittelstand oder was auch immer –  normal, speziell, Papa oder Single. Alles total egal solange Du zu uns passt. So oft werde ich das gefragt…und die Antwort ist immer dieselbe, nicht WER, sondern WIE Du bist ist das,  was uns interessiert. Das ist, was wir bei Abenden zusammen und im Alltag spüren und das ist, warum wir von Herzen gern für einander da sind. Hilfe kennt weder Schulabschluss noch Bankkonto – Hilfe geht immer.

Dich spricht an,  was Du bisher gelesen hast ?

Du kennst ein Mitglied der Lokalpatrioten und magst ins Team kommen? Das ist recht einfach :. Komme als „Prospect(Parallelen zur Serie SoA sind an dieser Stelle reiner Zufall) zu einem unserer Stammtische. Dein Bekannter bei uns im Team ist Dein Pate, er meldet Dich an. Hast Du an einem Stammtisch (mtl. Termine) teilgenommen, schaue gern bei den Events, was Dir zusagt….wann Du Zeit hast. Dort findest Du immer alle Termine… dort teilnehmen kannst Du allerdings nur, wenn Du Prospect oder Member bist.

Du kennst niemanden von uns persönlich ? Das macht es ein wenig „schwieriger“….dann bleibt Dir nur der Weg, das zu ändern. Du findest uns fast Alle im Kölner Süden…begib Dich in diese wundervolle Gegend Kölns und die Chance, dass Du einen von uns kennenlernst, ist sehr hoch. Ein kleiner Tipp : Schau einmal bei den Jungs auf der Seite, was sie so beruflich „anstellen“….oft kannst Du sie dort beim Kölsch oder beim Sport „erwischen“…

Mit recht großer Wahrscheinlichkeit wirst Du nach Deiner Vorstellung aufgenommen, denn jeder von uns Membern weiß, wen er mitbringt und wen halt nicht. Beschreiben kann man diese Zugehörigkeit fast gar nicht, sowas fühlt man(n) einfach.

Wir wachsen langsam, dafür aber mit Tiefe… denn wir sind gekommen, um zu bleiben. Pflichtteilnahmen oder Ähnliches gibt es bei uns nicht, hast Du keine Zeit, weil wir nun einmal Freizeit und Spaß sind und das Leben dafür nicht immer Zeit hat, brauchen wir nicht einmal einen Grund für Deine Absage – uns reicht das gute, alte Wort. Wer sich anmeldet, auf den freuen wir uns. So leben wir die LOKALPATRIOTEN.

Aus 4 Events werden plötzlich mehr… (2017-2019)

Steph mag Spocht, als ehemaliger Kicker, Snowboardlehrer, Skydiver & Tennislehrer für Kids liegt da Nahe, dass wir uns auch in diese Richtung bewegen. Viele der LOKALPATRIOTEN sind Freizeitsportler….der jährliche Fisherman StrongMan Run am herrlichen Fühlinger See wurde zu den Events aufgenommen. In Jahr 1 liefen wir zu viert, niemand musste, jeder durfte. In Jahr 2 laufen wir in einem 26er-Team, unsere Ladys sind dabei… eine Mordsgaudi, bei der es ums Ankommen, ums Kölsch danach und um den Stolz es zu rocken geht. Sch**** auf die Zeiten. Das kölsche Oktoberfest in einer wunderbaren, eigenen Loge kommt genauso auf den Fahrplan wie ein ruhiges, gemütliches Gänse-Essen als Jahresabschluss in der Kultsttätte Haus Berger.
Auch das sind wir LOKALPATRIOTEN.

Ausrichtung

Freundschaften unterliegen unserem Verständnis nach keinem Gesetz. Du spürst, was Deinem Freund gut tut, wann er Dich braucht oder wann Du ihn besser in Ruhe lässt. Häufiger Kontakt ist da kein Muss. Wir sehen und hören uns dann, wenn es etwas zu sagen, feiern oder klären gibt. Sonst nicht. Sonst ist das eigene Leben mit Familie, Gesundheit & Job an Platz 1.

Wenn wir uns sehen, sind wir weder politisch ausgerichtet noch mehr auf der Seite der Einen als auf der der Anderen. Einige von uns mögen Politik, andere nicht. Wir vertreten keinerlei politische Richtung, werden nie für oder gegen etwas politisch einstehen als Gruppe. Wenn das einer von uns möchte, tut er das als privater, autarker Mensch.
Gegen voreilige Meinungsbilder und unreife Vorurteile wollen wir genauso wenig tun wie Ihr auch. Wir sind stets gern gesehene Gäste, wissen uns zu benehmen und achten auf uns und unsere Mitmenschen. Benehmen als Selbstverständlichkeit.

Diese unsere Homepage gehört Euch Allen. Natürlich den Membern, die uns LOKALPATRIOTEN ausmachen. Natürlich unseren Frauen, die uns begleiten, unterstützen und mit uns feiern. 1-2x im Jahr sind unsere Events offen für die Ladys, denn ohne unsere Partnerinnen/Ehefrauen würden wir uns eben nicht so sehr auf unsere Jungs freuen… was gibt es wertvolleres, als am berühmt-berüchtigten „Morgen danach“ ein liebes: „Schatz, die Rühreier sind fertig“ zu hören oder eben das Aspirin im Bad zu finden. Unsere Damen haben auf dieser Seite ihren eigenen Bereich, vernetzen sich immer weiter untereinander und sind unser Halt. Auch dazu stehen wir als Männergruppe, auch das unterscheidet uns von Vielem, was an „Macho-Badelatschen-Mallorca-Truppen“ unterwegs ist. Jeder, wie er mag…

Das nicht alle Bereiche dieser Seite öffentlich sind, verstehst Du sicher. Es entspricht unserem Kern, das wir uns aus Presse, PR, TV & Medien größtenteils heraushalten. Wollen wir etwas spenden, anderen helfen, denen es nicht so gut geht, tun wir das einfach unter dem Radar. Wollen wir das ab und an allen zeigen, tun wir auch das.

Möchtest Du zu uns gehören, kontaktiere uns hier auf der Seite oder noch besser, über einen unserer Jungs. Wir werden antworten.

Bist Du an einer Partnerschaft (Merchandise/Marketing etc) interessiert, schaue Dir bitte die Seite der BRANDS & PARTNER an. Dort kannst Du dich auch eintragen. Unser Orga-Team wird antworten. Wort drauf.

Freundschaft ist neben Gesundheit & Familie eines der wundervollsten Werte unserer Zeit. Wir leben Freundschaft, sind stolz, diese Community aufgebaut zu haben und wachsen mit Bedacht & Verstand. Für Jeden von Euch, der das auch so empfindet, in Köln lebt und das, was Du hier liest mag, steht unsere Tür offen.

Eure LOKALPATRIOTEN KÖLN

Stephan Kaschny
Founder & President

Bildergalerien

bildergalerievorlage-2015
bildergalerievorlage-2016
bildergalerievorlage-2017
bildergalerievorlage-2018
bildergalerievorlage-2019
Back to top button
Close